11. April 2014

Rezension: Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht: Band 4






Preis: 14,99€
Einband: Broschiert
Seitenanzahl: 560
Meine Wertung: 4 Punkte
Reihe: 4. Band eine Reihe
Verlag: Fischer FJB
ISBN: 978-3841421562
Will ich kaufen!







Inhalt: Endlich der 4. Band der Erfolgsserie Shadow Falls Camp – das Camp für alle mit übernatürlichen Kräften
Feen, Hexen, Gestaltwandler, Vampire und Werwölfe leben im Shadow Falls Camp. Doch die sechzehnjährige Kylie ist anders als sie alle, und hat trotzdem etwas mit ihnen gemeinsam: Sie kann jedes Wesen sein …
Kylie hat es endlich geschafft: Sie hat herausgefunden, was sie ist. Doch damit ist nur eins von vielen Rätseln gelöst. Denn über ihre Art ist kaum etwas bekannt. Wie kann sie ihre übernatürlichen Kräfte einsetzen, und was ist das für ein geheimnisvolles Flüstern im Wald, das nur sie hören kann?
Außerdem verhält sich Lucas seltsam, nun da es sicher ist, dass sie keine Werwölfin ist. Derek hingegen akzeptiert ihre Identität und ist für sie da. War es falsch, ihn abzuweisen? 
Als plötzlich ein furchterregender Geist auftaucht, muss Kylie sich beeilen, um jemanden der ihren vor einer schrecklichen Gefahr retten zu können. Dabei wird ihr mehr und mehr klar, dass Veränderungen unausweichlich sind, und alles irgendwann ein Ende finden muss. Vielleicht auch ihre Zeit im Shadow Falls Camp …

Wie wird Kylie sich entscheiden? Finde es heraus im 4. Band der ›Shadow Falls Camp‹-Serie

Eigene Meinung: Nachdem ich die ersten drei Teile mehr oder weniger fast hintereinander gelesen hatte, brauche ich eine kleine Kylie Pause. Danach hatte ich aber umso mehr Lust zu wissen, wie es nun weiter geht, nachdem sie endlich erfahren hat was sie denn jetzt ist. Die ersten Seiten haben sich ziemlich dahin gezogen, denn die Autorin hat erstmal viel wiederholt, für diejenigen, die die ersten Teile nicht gelesen haben (aber jetzt mal ehrlich, wir fangen doch alle mit dem ersten Teil an und nicht mit dem fünften oder?). Nachdem die ersten Seiten also überwunden waren kamen wie gewohnt die interessanten und aktionsreichen Stellen, die mir wie immer Spaß gemacht haben. Ich finde es gut, dass sich Kylie endlich entschieden hat und es scheint, als wäre sie endlich aus der Dreiecksbeziehung raus. Zwar finde ich ihre Wahl nicht ganz so toll, aber wer weiß ob sie es sich nicht nochmal anders überlegt :D Kylie bekommt immer mehr Fähigkeiten, was mich während dem lesen ein paar mal an die Göttlich Trilogie erinnert hat (auch weil dort auch eine Helen und ein Lucas vorkommt :D). Das Ende war sehr spannend und kam ziemlich unerwartet. Ich bin so gespannt, wie es weiter geht :))

Fazit: Meiner Meinung nach ist das der beste Teil der Reihe bis jetzt. Es hat mir wieder einmal Spaß gemacht und ich freue mich auf den finalen Teil :)

Kommentare:

  1. Wow *-*
    Dein Blog ist auch so wunderschön ♥ Besonders der Header ist ein Traum!
    Ich freu mich riesig das du bei der Leserunde dabei bist ;)

    Alles Liebe, Jasi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)) Ich bin auch schon ganz gespannt, wird sicher super :D

      Löschen