6. Mai 2014

Lesemonat April

Hallo ihr lieben!
Das ist der Stapel meiner gelesenen Bücher im April. Ich habe ganze 6 Bücher geschafft, die für meine Verhältnisse ganz gut waren. Insgesamt sind es 2.496 Seiten, also 83,2 Seiten pro Tag.
Mein Monatshighlight war "Weil ich Layken liebe", "Erwählt in tiefster Nacht" war ein toller Abschluss der Reihe und "Die Bestimmung " hat mir auch sehr gefallen. Nicht ganz so toll fand ich "Der Alte, dem Kugeln nichts anhaben konnten", dafür habe ich auch relativ lang gebraucht.

-Coleen Hoover "Weil ich Layken Liebe" - 352 Seiten (Rezi)
-C.C Hunter "Erwählt in tiefster Nacht" -592 Seiten -rezi folgt-
-Anne Hertz "Die Sache mit meiner Schwester" -336 Seiten (Rezi)
-Veronica Roth "Die Bestimmung" -480 Seiten -rezi folgt-
-Kerstin Gier "Silber" -416 Seiten (Rezi)
-Daniel Friedman "Der Alte, dem Kugeln nicht's anhaben konnten" -320 Seiten -rezi folgt-


Wie viele Bücher habt ihr im April gelesen und was war euer Monatshighlight?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen